Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Biographie

Privat.Privat.


Alexander Klinger studierte am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Sebastian Vittucci, KS Josef Hopferwieser und Martin Vachá Gesang. Dort besuchte er auch den Schwerpunktlehrgang Oper und Operette und Meisterklassen mit KS Hilde Zadek und KS Walter Berry.
Engagements führten ihn unter anderem an das Bayerische Staatsschauspiel München, das Wiener Volkstheater, ins Radio Kulturhaus des ORF,  an die  „Alte Oper“ in Frankfurt und das Landestheater Salzburg.

15 Jahre lang zeichnete er gemeinsam mit dem "Salonorchester Vindobona"
für den „MS Europa Opernball“ für Hapag Lloyd sowohl organisatorisch als auch künstlerisch verantwortlich.

Bei den Seefestspielen Mörbisch war er ebenso zu Gast, wie auch beim größten deutschen Operettenfestival dem „Schönebecker Operettensommer“, dem er treu und voller Freude, seit fast zwanzig Jahren angehört.

Seine heimliche Leidenschaft gehört dem Wiener Lied. Auf seinen Konzerten bringt er dem Publikum dieses musikalische Kleinod gemeinsam mit dem „Salonorchester Vindobona“ näher. Lustige und interessante Geschichten aus Wien runden dabei den Abend ab.